Marina Botafoch Ibiza

Liegeplatzgrößen: 6 x 2,5 m, 3m x 8, 10 x 3,5 m, 4 x 12m, 15 x 4.8m 16 x 5 m, 20 x 5,5 m, 25 x 6,5m, 30 x 7,4m

Liegeplätze im Hafen “Marina Botafoch Ibiza”

Eivissa, die Hauptstadt von Ibiza

Ibiza-Stadt (katalanisch Eivissa) ist die Hauptstadt der spanischen Balearen-Insel Ibiza. Sie liegt an der Südostküste der Insel und wurde im 7. Jahrhundert v. Chr. von den Phöniziern gegründet und der Festungsgedanke prägte die Stadt nachhaltig. Meterdicke Stadtmauern wurden zum Schutz vor Feinden und Piraten über die Jahrhunderte hinweg errichtet. Noch heute prägt der Befestigungsring um die Altstadt hoch oben auf dem Hügel das Stadtbild und trennt die Altstadt (Dalt Vila) von den restlichen Stadtgebieten.
In der heutigen Zeit ist Ibiza Stadt ( Eivissa ) die Hauptstadt der Pytiusen, sprich von den beiden Inseln Ibiza und Formentera. Die Inselhauptstadt ist heute das kulturelle, gesellschaftliche und politische Zentrum und weltbekannt für archäologische Ausgrabungsstätte am Puig des Molins, wo die größte bekannte Necropole aus karthagischer Zeit entdeckt wurde.

Im Sommer wird Eivissa zur Metropole des Vergnügens und der Partyszene im gesamten Mittelmeerraum. Die Atmosphäre ist dabei tolerant, bunt und kosmopolitisch. Auf diese Weise wurde Ibizas zum Hot-Spot für glamouröse Beauties, Musicfreaks, Alt- und Neu-Hippies, Gays und Exzentriker jeder Art. Das Publikum ist vorwiegend jung, schön und trendy. Die Nächte in Eivissa sind lang. Tausende drängen sich durch die Gassen der Viertel La Marina und Sa Penya unterhalb der Stadtmauern von Dalt Vila, sitzen in den Bars oder shoppen bis spät in die Nacht. Zwischen all den Touristen drängen sich die Promotionumzüge der großen Clubs und bewerben mit schrillen Outfits die nächtlichen Partys. Die Atmosphäre ist friedlich und tolerant, weit entfernt von Ballermann und Co, wie es in Teilen im Westen der Insel Ibiza unter britischen Pauschaltouristen üblich ist.

Hafen Information:

Marina Botafoch

Paseo Marítimo, 07800 Ibiza, Ibiza/ Baleares

Latitude 1.448213,15,  Longitude 38.912671

Liegeplätze 428

Flughafen Eivissa (6 km)

Lage und Angebot

Die Marina Botafoch (eine der vier Marinas von Eivissa) befindet sich am Nordufer des Hafens von Eivissa. Seit 1987 ist der Sporthafen mit seinen 428 Liegeplätzen zwischen 6 und 30 Metern gut ausgerüstet. Jeder Liegeplatz ist individuell mit Wasseruhr und Stromzähler versehen, sowie mit Telefon und W-LAN Internet ausgestattet.
Ausser den Anlegeplätzen, verfügt diese Marina über andere zusätzliche Einrichtungen für den Wassersport wie das Rausheben und Reinheben von Wasserfahrzeugen, ein Gelände für deren Aufenthalt an Land sowie für Reparaturen. Es gibt eine Tankstelle und unter anderem einen Wetternachrichtendienst. Der Hafendienst ist im Winter von 09.00 bis 18.00 Uhr und im Sommer von 09.00 bis 22.00 Uhr aktiv. Viele Geschäfte und Restaurants sowie Bars sind schnell erreichbar.

Service

Tankstelle, Supermarkt, Segelmacher, Dusche, Trinkwasser, Motorenservice, Strom, Internet, Eis

aktuell verfügbare attraktive Angebote in der Marina Botafoch

OBEN